Kundenbewertungen auf Website kann Werbung sein – Urteil des OLG Köln, Urteil vom 24.05.2017 – 6 U 161/16

Kundenbewertungen auf Website kann Werbung sein – Urteil des OLG Köln, Urteil vom 24.05.2017 – 6 U 161/16
Mit Urteil von Urteil vom 24.05.2017 (Az.: 6 U 161/16) hat das Oberlandesgericht Köln als Berufungsinstanz (zuvor: Landgericht Aachen vom 26.08.2016 – 42 O 15/16) entschieden, dass die Veröffentlichung von Kundenbewertungen auf der Firmenwebsite Werbung sein kann, die geeignet ist, die Vertragsstrafe aus einer zuvor abgegebenen strafbewehrten Unterlassungserklärung auszulösen. Bildquelle: ... weiterlesen
Quelle: Rechtsanwaltskanzlei DURYVeröffentlicht am 29:06:2017