Notwendige Einwilligung bei der Aufnahme von Webtrackern und Cookies?

Notwendige Einwilligung bei der Aufnahme von Webtrackern und Cookies?
Die Deutsche Datenschutzkonferenz (DSK), ein gemeinsames Gremium aller Landesdatenschutzbeauftragten und der Bundesdatenschutzbeauftragten, hat am 27.04.2018 zur völligen Verblüffung aller beteiligten Fachkreise, ein Positionspapier veröffentlicht, in dem die DSK die Ansicht vertritt, dass jeder Einsatz von Tracking-Technologien (z.B. Google-Analytics, Matomo, Google-Tag-Manager, Matelso-Telefontracking, etc.) eine vorherige Zustimmung jedes einzelnen Seitenbesuchers erfordert. Bislang ... weiterlesen
Quelle: Rechtsanwaltskanzlei DURYVeröffentlicht am 15:05:2018