Panoramafreiheit und nicht ortsfeste Kunstwerke – BGH-Urteil – Az: I ZR 247 – 15 – AIDA Kussmund

Panoramafreiheit und nicht ortsfeste Kunstwerke – BGH-Urteil – Az: I ZR 247 – 15 – AIDA Kussmund
Mit BGH-Urteil vom 27. April 2017 (Aktenzeichen: I ZR 247 – 15 – AIDA Kussmund) hat der für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes (BGH) entschieden, dass sich die sog. Panoramafreiheit auch auf Kunstwerke erstreckt, die nicht ortsfest sind. Bildquelle: alle rechte vorbehalten coloures pic fotolia.com Folgender Sachverhalt lag ... weiterlesen
Quelle: Rechtsanwaltskanzlei DURYVeröffentlicht am 06:07:2017