EINLADUNG: Gründungsförderung in der Kultur- und Kreativwirtschaft am 26.06.2019

Ob die Entwicklung eines Computerspiels, die Gründung eines Designstudios oder die Eröffnung einer Kunstgalerie – viele Gründer in der Kreativbranche stehen vor der großen Herausforderung, ihre Gründungsvorhaben durch das nötige Kapital finanzieren zu können. Welche konkreten Finanzierungsmöglichkeiten es für Gründer in der Kreativbranche auf Landes- oder Bundesebene gibt und wie man erfolgreich Förderanträge schreibt, darüber sprechen und diskutieren die beiden Gründungsexperten Max Höllen vom iuh – Institut für unternehmerisches Handeln der Hochschule Mainz sowie Stephan Seeling vom Gründungsbüro Trier mit Ihnen an diesem Abend.

Die Veranstaltung findet am

Mittwoch, 26.06.2019, um 19:00 Uhr

in der Volkshochschule Trier (Palais Walderdorff), Raum 5

Domfreihof 1b, 5429 Trier

statt. Nach dem Vortrag bietet sich die Gelegenheit zum Networking. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten bitten wir um eine Anmeldung bis zum 25.06.2019 unter: www.eveeno.com/cross-learning-trier-5

Weitere Infos unter: www.facebook.com/events/465118430913287 oder hier in der Einladung als PDF.

Die Veranstaltung richtet sich an Freiberufler, Gewerbetreibende, Kleinunternehmen, an Start-ups, Gründungsinteressierte der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie an Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen von kreativen Ausbildungs- und Studiengängen.

Wirtschaftsförderung Trier
Die Kreativen Trier