Wer sind wir und was wir tun

Ein starkes Netzwerk

Im Rahmen der von der Multimediainitiative der Landesregierung getragenen Initiative “rlpinform” (Zentralstelle für IT und Multimedia) haben sich namhafte Medien- und IT-Unternehmen der Region Trier sowie Vertreter der Trierer Hochschulen und Kammern unter der Federführung des EIC Trier zu dem Netzwerk „Medien- und IT-Region Trier (MITT) zusammengefunden.
Um die Moderation des Netzwerks noch effizienter zu gestalten, wurde zum 1. Dezember 2009 zusätzlich die “MITT-Geschäftsstelle” beim EIC Trier eingerichtet. Die Überführung des Netzwerks in den Verein “Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg” (MITL) erfolgte am 18. Januar 2011 in der IHK zu Trier.
Entscheidend für den Erfolg des Vereinsnetzwerks sind allerdings die zahlreichen Firmen und Institutionen aus dem IT- und Mediensektor sowie die Trierer Hochschulen, die es mit Ideenreichtum, Wissensweitergabe und Motivation tatkräftig gestalten. Dieser vollzogene Schulterschluss zwischen Wirtschaft und Wissenschaft bildet aus unserer Sicht die optimalen Voraussetzungen dafür, dass das MITL als Verbund von gleichberechtigten Partnern die IT- und Medienregion Trier/Luxemburg nach innen und außen repräsentiert.
Die Teilnahme am Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg ist nach der erfolgten Vereinsgründung mit Beiträgen verbunden. Die Beitragsordnung sowie eine Beitrittserklärung finden Sie unter folgendem Link : http://mitl-netzwerk.eu/mitl/service/download/
Alle Medien- und IT-Unternehmen der Region Trier/Luxemburg sowie Hochschulen, öffentliche Einrichtungen und sonstige Interessentenkreise können jederzeit Mitglied werden.

 

Die Aufgaben des MITL

Ziel und Zweck des Medien- und IT-Netzwerks Trier Luxemburg e.V.

Die Informations- und Telekommunikationstechnologie kommt in nahezu allen Unternehmen und Branchen zum Einsatz. Sie ist Impulsgeber und Innovationstreiber und spielt für die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft eine wichtige Schlüsselrolle.
In der Region Trier/Luxemburg verfügt die Informations- und Telekommunikationstechnologie zudem über eine hohe wissenschaftliche Relevanz. Zahlreiche Institutionen haben sich in den letzten Jahren hier angesiedelt und erfolgreich vernetzt. Damit hat diese Technologie für die regionale Entwicklung eine besondere Bedeutung erlangt. Viele Unternehmen in der Region Trier/Luxemburg sind davon überzeugt, dass eine nachhaltige Vernetzung der regionalen Wirtschaft notwendig ist. Mit der Gründung des Medien- und IT-Netzwerks Trier-Luxemburg e.V. soll das bereits bestehende branchenübergreifende Netzwerk in eine eigene Rechtsform überführt werden.

Der Verein soll dazu dienen, dass die Mitglieder sich kennen lernen, ihre Geschäftsbeziehungen pflegen und erweitern, Kooperationen anbahnen und gemeinsame Projekte realisieren können. Das Netzwerk ist über die Medien-, ITK-Dienstleister und die wissenschaftlichen und wirtschaftspolitischen Institutionen darüber hinaus offen für alle, die an einer Zusammenarbeit interessiert sind. Ein weiteres Augenmerk gilt der Zusammenarbeit mit den in der Region vorhandenen Kompetenzen, Technologien und Organisationen sowie der engen Kooperation mit bereits bestehenden Netzwerken. Dadurch können Synergieeffekte besser genutzt und die Region weiter gestärkt werden.

Wir freuen uns auf Sie!