Plattform Herzschlag-Trier.de ist online

Ab heute ist www.herzschlag-trier.de, die neue Einkaufs- und Spendenplattform zur Unterstützung der Trierer Gastronomie, des Einzelhandels und der Kulturszene während der Corona-Krise online!

Die Stadt Trier fördert über das Amt für Wirtschaftsförderung und das Amt für Kultur die Einrichtung einer regionalen Einkaufs- und Spendenplattform zur Unterstützung der Trierer Gastronomie, des Einzelhandels und der Kulturszene.

Die Plattform soll ausschließlich auf die Stadt und Region Trier abzielen. Lokale Geschäfte, gastronomische Betriebe, Hotels und insbesondere auch Kreativbetriebe, Kulturschaffende und Vereine sind dazu aufgerufen, sich auf der Online-Plattform zu registrieren, um so die Möglichkeit zu erhalten, Gutscheine für die Zeit nach der Krise zu verkaufen, oder aber Spenden erhalten zu können.

Die Plattform ist eine gemeinsame Aktion vieler Akteure, u.a. Mitl e.V.BejoyntINTRIWEB , @ZONAT s.a. initiert von gamesAHEAD Rheinland-Pfalz und gefördert durch die Stadt Trier – Wirtschaftsförderung Stadt Trier.
Grafik: Johannes Kolz, Obacht!

Mitmachen unter www.herzschlag-trier.de